Allgemeine Geschäftsbedingungen

§1. Sofern keine anderen schriftlichen Vereinbarungen getroffen sind, gelten für alle unsere Geschäfte und Dienstleistungen die folgenden Vertragsbedingungen. Eine Änderung dieser Bedingungen bleiben ausschließlich für betreffendes Geschäft bindend.

§2. Die im Verkaufskontrakt erwähnte Lieferzeiten werden seitens AS-4-CARS GmbH bestmöglich eingehalten. In jedem Fall gilt die force majeure Klausel. Eine Vertragserfüllung zu einem späteren Zeitpunkt kann nicht als Motiv für eine Annullierung des Vertrages akzeptiert werden. Die Vereinbarung behält so lange die Gültigkeit, bis das vereinbarte Geschäft komplett abgewickelt ist.

§3. Der Vertragspartner ist verpflichtet, die im Vertrag aufgeführte Dienstleistung oder das Produkt nach Übergabe zu prüfen, bzw. durch eine Person seines Vertrauens prüfen zu lassen. Evtl. Reklamationen, die nicht im Zeitraum von 48 Stunden nach Bereitstellung, bzw. Übergabe der Ware schriftlich angezeigt werden, gelten als nicht angezeigt.

§4. Die gesamte Logistik, die mit dem Geschäft verbunden ist, erfolgt ausschließlich im Namen und auf Kosten des Vertragspartners, oder einer von ihm benannten Person oder Firma. Für evtl. auftretende Versicherungsschäden, und die daraus resultierenden Ansprüche auf Entschädigung ist der Vertragspartner zuständig. Dieses betrifft im Besonderen die Beschaffung von erforderlichen Unterlagen gegenüber dem Versicherer, auch in den Fällen, wenn die Firma AS-4-CARS GmbH auf Anweisung des Vertragspartners die Ware und Dienstleistung versichert hat.

§5. Die Zahlungsbedingen sind gemäß individuellem Kaufvertrag zwischen den vertragsschließenden Parteien als bindend anerkannt.

§6. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrages im Besitz von AS-4-CARS GmbH. Geleistet Anzahlungen werden nicht erstattet im Falle einer Insolvenz des Käufers und einer dadurch eintretenden Annullierung des Kaufvertrages.

§7. AS-4-CARS GmbH übernimmt keine Garantie oder Gewährleistung für die gelieferte Ware. Sollte der Käufer Garantieansprüche oder sonstigen Schadenersatz geltend machen, greifen ausschließlich die Garantiebedingungen des Herstellers. In diesem Fall muss sich der Käufer direkt mit dem Hersteller zwecks Garantieanspruchs in Verbindung setzen.

§8. Eine Rückgabe, Tausch oder Reklamation nach Vertragsunterzeichnung ist nicht möglich.

§9. Gerichtsstand für eventuelle Streitigkeiten aus den Verträgen ist der Firmensitz des Verkäufers, in diesem Fall Hamburg und muss in deutscher Sprache abgehandelt werden. Alle von AS-4-CARS GmbH getätigten Geschäfte (auch innerhalb der EU) unterliegen der deutschen Gesetzgebung.

Hamburg, 2013